v.l.n.r. Manuel Zimmermann, Gisbert Dickescheid, David Langner, Gertrud Block, Robert Stoll Topartikel Ortsverein Mit OB-Kandidat David Langner unterwegs in Horchheim

Begonnen wurde der Rundgang in der Kleiderkammer auf der Horchheimer Höhe. Hier wurden wir von Jup Müller und den ehrenamtlichen Frauen herzlich empfangen. Nach einem Rundgang durch die Räume gab es Gelegenheit für Gespräche. Die Frauen habe regen Gebrauch gemacht und David Langner ihre Sorgen und Probleme vorgetragen. Viel Glück für eine erfolgreiche Wahl gab es mit auf dem Weg.

Weiter ging unser Rundgang zum Ortsmittelpunkt auf der Horchheimer Höhe. Nach erfolgtem Umbau ist eine moderner Platz entstanden. Gertrud Block erinnerte an frühere Zeiten, wo hier ein lebhaftes Einkaufszentrum war. David Langner konnte es nur bestätigen.

Unsere nächste Verabredung war mit Ehepaar Babajan in "Griller's delight". Im September letzten Jahres haben sie nach komplettem Umbau das Restaurant erföffnet. Mit ihrem Start sind sie zufrieden und möchten ihre Ideen auch weiterhin umsetzten.

Veröffentlicht am 30.05.2017

 

Ortsverein Geländer am Mendelssohnpark mit neuem Anstrich

Das Geländer am Treppenaufgang zum Mendelssohnpark und auf der Stützmauer war in die Jahre gekommen und an einigen Stellen waren Ausbesserungen dringend notwendig. Mit dem Bezirksmeister vom Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattung, Herrn Horn, hat sich die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Horchheim Gertrud Block vor Ort getroffen und auf den Zustand hingewiesen. Bis auf ein Reststück sind die Arbeiten abgeschlossen. Auf diesem Wege herzlichen Dank für die unbürokratische Erledigung an Herrn Horn vom Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattung. Stellvertreter Manuel Zimmermann, mit einem Augenzwinkern, meint: "Ob es den Hoschemern auffällt, dass das Geländer einen neuen Anstrich hat und wer sich darum gekümmert hat?"   

Veröffentlicht am 30.05.2017

 

Ortsverein Sybille Zehe feierte doppeltes Jubiläum

Ihren 90. Geburtstag feierte Sybille Zehe und gleichzeitig 10 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Vor 10 Jahren bekam sie auf dem "Roten Boot" aus der Hand des damaligen Ministerpräsidenten Kurt Beck das Parteibuch überreicht. Im Gespräch mit der Ortsvereinsvorsitzenden Gertrud Block konnte sie sich noch sehr gut daran erinnern. Gemeinsam mit ihrem Mann Friedrich, der leider nicht mehr lebt, hat sie dieses schöne Ereignis erlebt. Gefeiert wurde ihr runder Geburtstag im engsten Familienkreis und der Vorstand des SPD-Ortsvereins wünscht für die Zukunft alles Gute. 

 

 

Veröffentlicht am 30.05.2017

 

Ortsverein OB-Kandidat David Langner mit dem Vorstand des SPD-Ortsvereins Horchheim im Stadtteil unterwegs

Am Freitag, den 26. Mai 2017, trifft sich der SPD Ortsverein Koblenz- Horchheim mit dem OB-Kandidaten David Langner zu einem Rundgang durch den Stadtteil Horchheimer Höhe und Horchheim. Auf der Horchheimer Höhe hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Das ehemalige, pulsierende Einkaufszentrum mit seinen kleinen Geschäften gleicht heute einem sehr ruhigen, teils verschlafenen Areal. Was kann getan werden, um diesen modern gastalteten Stadtteil-Mittelpunkt aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken?

In Horchheim, man nennt es auch "im Dorf", haben die Einzelhändler Sorge, dass durch den Ausbau der Emser Straße, die Kunden weg bleiben. Für einige von ihnen steht ihre Existenz auf dem Spiel. Wie wirkt sich das Kaufverhalten wärend der Bauzeit von 2 bis 2,5 Jahre auf jeden Einzelnen aus?

Diese und weitere Fragen liegen den "Hoschemern" auf der Seele und werden beim Rundgang dem OB-Kandidaten vorgetragen.

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 22.05.2017

 

Neuer Vorstand Ortsverein Der SPD Ortsverein Horchheim hat neu gewählt

Der SPD Ortsvereins Koblenz-Horchheim hatte zur Mitgliederversammlung in das neue Wohnheim „Anna-Schulze-Haus“ der Bethesda St. Martin eingeladen. Haupttagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes.

 

Bevor es zu den Wahlgängen ging, begrüßte der Einrichtungsleiter, Herr Schulze, die Anwesenden und stelle die neue Einrichtung in Koblenz-Horchheim und die Stiftung vor.

 

Daran anschließend berichtete Detlev Pilger über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und gab einen Ausblick auf die Bundestagswahl und die Koblenzer OB-Wahl im September 2017.

 

Einen schöner Anlass gab es für Detlev Pilger, einem Neumitglied das Parteibuch zu überreichen.

 

Der neue Vorstand

In geheimer Wahl wurde Gertrud Block von allen Anwesenden als Vorsitzende bestätigt.

Als neuer Stellvertreter wurde Manuel Zimmermann einstimmig gewählt.

Von der Versammlung wurde Werner Block als Kassierer bestätigt.

Zum neuen Schriftführer wurde Rolf Radicke einstimmig gewählt.

Als Beisitzer wurden Joachim Becker, Ingo Degner, Maurizio Monteiro da Costa, Kurt Scholz und Waltraud Pfeffer gewählt.

Ingo Degner wurde für das Amt des Seniorenbeauftragten bestätigt.

Der neu gewählte Vorstand wird auch weiterhin mit Freude und Engagement für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein“ so

die alte und neue Vorsitzende Gertrud Block in ihrem Schlusswort.

 

Veröffentlicht am 25.04.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.9 - 558210 - 1 auf SPD Emmelshausen - 3 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 2 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Polch - 1 auf Andreas Heidrich - gewählter Bürgermeister der VG Bad Marienberg - 2 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Neuendorf-Wallersheim - 1 auf Westerwald. Heimat mit Zukunft. - 1 auf SPD UB Worms - 1 auf .. - 1 auf SPD Moselweiß - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Bassenheim - 1 auf SPD Winden (Pfalz) - 1 auf SPD Steinweiler - 1 auf SPD Vulkaneifel - 1 auf SPD Rülzheim - 1 auf SPD-Rheinzabern - 1 auf SPD Neuburg am Rhein - 1 auf SPD Lingenfeld - 1 auf SPD Leimersheim - 1 auf SPD Kuhardt - 1 auf SPD Kandel - 1 auf SGK Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Hatzenbühl - 1 auf SPD Hördt - 1 auf SPD Ortsverein Hagenbach - 3 auf SPD Oberotterbach - 1 auf SPD Nußdorf - 1 auf S P D Ortsverein Berg in der Pfalz - 1 auf SPD Koblenz Rauental - 1 auf SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld - 1 auf SPD Rhein-Hunsrück - 1 auf Startseite - 1 auf SPD GV Rockenhausen - 2 auf AsJ RLP - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD KV Neuwied - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Ortsverein St. Sebastian - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 1 auf SPD Weitersburg - 1 auf SPD Speyer - 1 auf SPD Herxheim - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf ASG-SÜDPFALZ.de - 1 auf SPD Südpfalz - 1 auf SPD Bockenheim-Weinstrasse - 1 auf SPD Cochem-Zell - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 2 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein -

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

27.07.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

03.08.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stammtisch

31.08.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

Alle Termine

 

Downloads

Mitglied werden

Ortsteilzeitung

 

WebsoziInfo-News

16.07.2017 18:30 Der Plan für „Das moderne Deutschland“
Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung „Das moderne Deutschland“ vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

14.07.2017 10:03 Die Ergebnisse des deutsch-französischen Ministerrates sind wenig ambitioniert
SPD-Fraktionsvize Schneider kritisiert die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit dem französischen Präsidenten Macron – die Kanzlerin müsse darlegen, wie sie zur Eurozone stehe. „Frau Merkel hatte bei ihrem ersten Treffen mit dem neugewählten französischen Präsidenten hohe Erwartungen an eine Stärkung und Vertiefung der Eurozone geweckt. Gemessen daran sind die Ergebnisse des heutigen deutsch-französischen Ministerrates

14.07.2017 10:00 Namensbeitrag Sigmar Gabriel: Der Gipfel der Verlogenheit
Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der Union im Wahlkampf. Und es hat das Potential, den Graben zwischen demokratischen Parteien wieder sehr tief auszuheben. Ich jedenfalls will nicht zurück in eine Zeit,

Ein Service von websozis.info